... ihr Tier gut aufgehoben in familiärer Atmosphäre

04971-9495788
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 



Von der Idee, bis zur Umsetzung…
 

Ich bin Simone, 37 Jahre alt und gelernte Tierwirtin. Ein weiter Weg, viele schlaflose Nächte und so manches Mal der Gedanke:"Warum tue ich mir das alles an"? ???

 

Was hat mich nur geritten, eine eigene Tierpension..?
 

Zum ersten Mal daran "gedacht" habe ich im Jahr 2017, als ich mit meinem Mann auf dem Weg in unseren Skiurlaub war.

Heilfroh doch noch eine Unterkunft für unsere beiden Mietzen (1,5 Stunden von unserem Wohnort entfernt ?) und unsere Labbihündin gefunden zu haben, in die ich meine Lieblinge ruhigen Gewissens geben konnte, dachte ich mir nur...Das kann doch nicht wahr sein ?‍♀️.

Weit und breit keine Pension mit der ich mich identifizieren konnte. Ich sah Zwinger oder irgendwelche Verschläge, in denen die Tiere separat gehalten wurden oder Wohnungen, in denen bis zu vier Hunde in einem Raum, getrennt voneinander, durch provisorische Bretter, hausten.

 

Und da soll ich meine Tiere abgeben?

Wie könnte ich da meinen eigenen Urlaub genießen? Das kam für mich nicht in Frage !!!

Wenn ich meine Tiere schon aus ihrer gewohnten Umgebung nehmen muss, dann sollte es ihnen in der Betreuung an nichts fehlen, und diese ihrem Zuhause so nah wie möglich kommen...

 

Familiärer Anschluss stand da ganz oben auf meiner Liste !!! Ein Haus mit Garten, vielleicht sogar ein vorhandener Hund, Kinder und ein Ersatzfrauchen/-herrchen, das sich genauso liebevoll um unsere Tiere kümmert, wie wir es tun.

 

Von der Idee bis zur Umsetzung dauerte es allerdings noch einige Zeit, denn mal eben einfach so Tiere betreuen ist "leider" nicht möglich.

Man benötigt diverse Fachkenntnisse, Weiterbildungen und vor allem Genehmigungen von zuständigen Behörden.

 

So habe ich mir 2018 über ein Fernstudium -> "Tierpsychologie", "Tierverhaltenslehre" und "Tierernährungsberatung" in der SGD Darmstadt Wissen angeeignet und letztendlich bei einem mehrtägigen Lehrgang, mit anschließender Prüfung, den Sachkundenachweis laut § 11 Tierschutzgesetz für Hunde, Katzen, Kleintiere und Nagetiere erworben. Nun war es soweit, das zuständige Veterinäramt begutachtete unser Haus, die Räumlichkeiten und das Grundstück. Es gab nichts zu beanstanden und ich erhielt die Erlaubnis der Behörde. Endlich ?

 

Ich liebe Tiere und die Arbeit mit ihnen, deshalb machte ich mein Hobby zum Beruf. Ich bilde mich ständig fort um meinen Traum leben zu können, um Ihnen und Ihren Lieblingen gerecht zu werden ❤?❤?❤

Kontakt

Tierpension Simone
Hauptstr. 54
26427 Dunum

 

Telefon: 04971-9495788
Handy: 0176-23643802

Email:

Auf einen Blick